CIRCUS PHANTASIA – Mitmach-Circus
       für alle Klassen – 2016


 

HEREIN  SPAZIERT!

Herein spaziert in die Circus-Vorstellungen unserer Clemens-Schüler! Wunderschöööööön!!!
Freuen Sie sich mit uns!

Zuerst die Gruppe A:

… und nun die Gruppe B:

Fotos: Sabine Böhme und Adelbert Sürig


Nur ein kleiner Schritt ins Reich der Phantasie…

Zirkusdirektor Lars nahm die kleine Anastasia und auch uns an die Hand, durchschritt den alten Spiegel und führte uns große und kleine Kinder ins Land der Phantasie, in dem wir unsere Träume wiederfinden.
Am Ende einer spannenden Projektwoche mit dem Mitmach-Zirkus für Kinder waren alle Eltern und Freunde ins rote Zirkuszelt hinter der Hornburger Turnhalle eingeladen. Sie waren zahlreich gekommen und ließen sich nur zu gern von der zauberhaften Zirkusstimmung ins Reich der Phantasie entführen. Begeistert staunend verfolgten sie die Darbietungen der Kindergruppen, natürlich ganz besonders ihrer eigenen Kinder.
Die zarte Rahmenhandlung mit dem Mädchen Anastasia berührte sichtlich die Herzen. Verstohlen wurde so manche Träne weggewischt.
Nicht nur alle Clemens-Schüler auch die zukünftigen Erstklässler aus dem Hornburger Kindergarten und aus dem Schladener Stettiner Straße konnten in dieser Zirkus-Projektwoche ihre Träume leben. Sie wählten sich ihre Zirkusnummern und trainierten mit den Profi-Trainern der Zirkus-Familie… bis zu den Vorstellungen im Zirkuszelt. Mit den Erstklässlern und Kindergartenkindern als Schwarzlicht-Akteure tauchten wir in eine faszinierende Welt, die beschützt werden muss. Die Flamenco-Tänzer und Tänzerinnen balancierten galant auf dem Drahtseil. Temporeich begann die Geschichte der Musketiere, die einen Abtrünnigen zunächst in eine Schwerterkiste verbannten. Wie durch ein Wunder konnte dieser sie wieder verlassen und wurde in ihren Bund aufgenommen. „Einer für alle und alle für einen!“, ihr Ausruf war das Motto der ganzen Projektwoche gewesen. Zusammen sind wir stark! Das führten auch die Fakire vor mit ihren Darbietungen auf dem Nagelbrett, den Scherbenhaufen und bei ihren Vorführungen mit dem Feuer. So mancher Zuschauer hielt gebannt die Luft an, als die Fakire mit ihrem Mund das Feuer bändigten.

Immer wieder traten zur Freude der Zuschauer herrlich komische Clowns auf und brachten sie zum Lachen.

Nach der Pause zeigten dann die Jongleure ein Feuerwerk mit bunten Tüchern, Tellern, Ringen, Bällen und Hula-Hup-Reifen. Zauberer brachten mit ihren raffinierten Kunststücken und Tricks die Gäste zum Staunen.

Anschließend wurden die Trapezstangen heruntergelassen und die jungen Künstler wagten sich in schwindelerregende Höhen.
Jungen wie Mädchen schwebten durch die Luft und zeigten Übungen sogar zu zweit. Der letzte Auftritt vorm Finale gehörte den Akrobaten. Wieder und wieder fanden sie sich auf Zuruf zu neuen Formationen und Türmen zusammen.

Der Reigen schloss sich besinnlich mit der kleinen Anastasia, die empfahl, die Welt öfter mal wie mit Kinderaugen zu sehen. Beim großen Finale stürmten alle Akteure in die Manege und gemeinsam sangen sie tief bewegt die Zirkus-Hymne: „Er ist Clown in einem Zirkus.“
Da saß der eben noch lustige Clown im Zirkusrund mit hängendem Kopf und wehmütigem Gesicht.
Schade, dass diese tolle Zeit mit dem Circus-Phantasia schon zu Ende ist!
Aber, der nächste Besuch ist schon geplant…!

Text: Sabine Böhme
Fotos: Ingo Hoffmann


Ein Blick hinter die Kulissen:

Kindergartenkinder sind mit dabei!

Die Lauscherkinder (das sind die zukünftigen Erstklässler) aus den Kindergärten Hornburg und Stettiner Straße aus Schladen haben an unserem Circus-Projekt mit teilgenommen. Sie haben gleich den ersten Auftritt gehabt mit dem Schwarzlicht. HIer schauen wir einmal bei ihren Proben in der kleinen Turnhalle vorbei:

 

Fotos: Gabi Prescher


Die Circus-Vorstellung der Artisten – Die Trainer stellen sich vor

Das große Staunen, weit aufgerissene Augen, offene Münder, seufzen, juchzen, lachen…. Begeisterung, herzlicher Applaus!!! CIRCUS PHANTASIA!

Und eine Riesenvorfreude auf die Trainingsgruppen!! Aufgeregte Kinder, gespannte LehrerInnen und Erzieherinnen….

Ein herzlicher Dank an das CIRCUS PHANTASIA – TEAM!! Es war soooooo schöööööön!! :-)

Montag, 24.10.2016

…. Unter “Aktuelles” seht ihr etwas über die Ankunft der Circus-Wagen (Samstag, 22.10.) und über den Zeltaufbau (Sonntag, 23.10.) ….

Ihr seid neugierig auf dieses CIRCUS-PHANTASIA – Team und ihre Arbeit?
Na, dann besucht doch einmal ihre beeindruckende Homepage!
In ihrem Gästebuch dürft ihr auch ruhig eine Nachricht hinterlassen….

www.circusphantasia.de

 

Oben
Letzte Änderung am 20. November 2016 durch Sabine Boehme
© 2017 · Clemens-Schule Hornburg