Sternsinger  2017  


Sternsinger in der Clemens-Schule: “Segen bringen – Segen sein”

Einige Schüler der Clemens-Schule waren in den Ferien wieder als Sternsinger in der Gemeinde unterwegs. Seit einiger Zeit ist es Tradition, dass sie auch mit unserer katholischen Religionslehrerin Silke Kleinert zu uns in die Schule kommen. Dann bringen sie uns den Segen für das neue Jahr. 

Entsprechend dem Leitwort der Sternsinger: “Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung…” sammelten sie für notleidende Kinder auf der Welt. In diesem Jahr wird diese Spende Projekte in dem ostafrikanischen Land, in Kenia, unterstützen. Die Aktion geht zu Gunsten von Kindern, die ganz besonders unter den Auswirkungen des Klimawandels leiden.  In der wasserarmen Region der Turkana sollen Wasserprojekte gefördert werden. Außerdem soll den kenianischen Kindern der Schulbesuch ermöglicht werden.
Passend zu diesem Projekt für Kenia sangen die Sternsinger in diesem Jahr ein afrikanisches Lied. Von dem Rhythmus und der Fröhlichkeit ließen sich viele Clemens-Schüler und Lehrkräfte anstecken und wippten in den Beinen.


Die Sternsinger sagen herzlichen Dank für die Spenden!

Text und Fotos: Sabine Böhme

Oben
Letzte Änderung am 15. Januar 2017 durch Sabine Boehme
© 2017 · Clemens-Schule Hornburg