Adventsgottesdienst für die   

         1. und 2.Klassen 

                 2016

 


Adventsgottesdienst in der Hornburger Kirche

Der traditionelle Adventsgottesdienst der 1. und 2. Klassen fand am 2. Dezember 2016 in der Beatae Maria Virginis Kirche Hornburg statt.
Zu Beginn lauschten alle dem Orgelvorspiel. Dann begrüßte Pfarrer Schäper die Erst- und Zweitklässler mit ihren Lehrer- und Begleiterinnen.
Nach einem gemeinsamen Lied erzählte Suse Werkmeister-Natho die Geschichte von Taylor Twinkle, einem kleinen Stern, der den Menschen in der Stadt Bethlehem in den USA mit seinem Strahlen die Weihnachtsfreude brachte.
Anschließend bekamen die Kinder pro Klasse einen großen Stern, auf dem die Botschaft stand: Bringe andere zum Strahlen! Einige Beispiele nannten die Kinder gleich: „Stifte abgeben, andere anlächeln, …“ Nach dem Gottesdienst sollen die Schüler sich in ihrer Klasse noch mal Gedanken machen, wie sie als Stern anderen eine Freude machen können. Dieses sollen sie mit Hilfe ihrer Lehrer auf den Stern schreiben.
Nach der Stern-Aktion sprachen einige Schüler aus den 2. Klassen das Fürbittengebet. Gemeinsam sangen alle die Lieder „Ihr Kinderlein kommet“, „Seht nur wie die Sterne funkeln“ und „Lasst uns froh und munter sein“, die von der Orgel begleitet wurden. Staunend sahen die Kinder beim Orgelnachspiel den Engeln zu, die sich zur Musik bewegten.

Suse Werkmeister-Natho schenkte jedem Kind zum Abschied einen Lebkuchenstern.

Text: Anette Just
Fotos: Sabine Böhme

Oben
Letzte Änderung am 12. Dezember 2016 durch Sabine Boehme
© 2017 · Clemens-Schule Hornburg